Hallo Mannheim,

mach dich unabhängig mit Solarstrom

und produziere saubere und günstige Energie.

Photovoltaik in Mannheim

In der Badner Residenz scheint tüchtig die Sonne

Photovoltaik lohnt sich von jeher in Regionen, die von Natur aus von der Sonne verwöhnt sind: In Mannheim und Ludwigshafen lassen sich mit modernen Photovoltaik-Systemen sehr wirtschaftliche Ergebnisse in der Produktion und Vermarktung von grünem Solarstrom erzielen. Zur Installation einer PV-Anlage brauchst Du nicht viel: Ein ausreichend großes Dach, eine ehrliche und individuelle Beratung und schon wirst Du unabhängig mit Solarstrom. Wir begleiten Dich auf diesem Weg bis zum schlüsselfertigen Komplett-System.

Moderner Handwerksbetrieb aus Bruchsal

Durchführung zum angebotenen Festpreis

Kostenfreie Vor-Ort-Beratung

PV-Anlage ab Beauftragung in 2-3 Monaten

Die mein solar strom GmbH aus Bruchsal ist ein moderner Handwerksbetrieb rund um Photovoltaik. Wir arbeiten mit eigenem Fachpersonal auf dem Dach, vom Zimmerermeister bis zum Elektriker. Unsere erfahrenen Berater und Planer begleiten Dich von der Planung und Rentabilitätsrechnung bis zum Anschluss ans Netz. Wir meistern auch alle bürokratischen Hürden für Dich.

Unsere erfahrenen PV-Berater kommen direkt zu Dir vor Ort. Kurze Anfrage genügt.

Buche gleich Deinen kostenfreien und selbstverständlich unverbindlichen Beratungstermin.

Deine PV-Profis in Mannheim

Unser Team im Büro steht immer mit Rat und Tat an Ihrer Seite. Unsere PV-Planer, Techniker und erfahrene Assistenten lassen keine Frage zum Thema Photovoltaik offen. Denn auch während und nach der Montage der Anlage geben wir alles für unsere Kunden. Wir kümmern uns um die Beantragung, die Netzverträglichkeitsprüfung, die Netzanmeldung und alle weiteren bürokratischen Hürden, so als gäbe es keine.

Dein Montage-Team in Mannheim

Unser Montage-Team besteht aus Fachleuten: Zimmerermeister, Elektriker und erfahrene Solarteure. Unsere Solar-Profis meistern alle Herausforderungen auf dem Dach und im Schaltschrank.

Kundenstimmen

Wir installieren unseren Kunden perfekt geplante und montierte Solaranlagen samt Stromspeicher und Wallbox. Gerne überzeugen wir auch Dich.

Solarstrom erzeugen – So profitierst Du von der Kraft der Sonne 

Für die Erzeugung von Solarstrom bei Dir vor Ort in Mannheim sind mehrere Faktoren entscheidend. Zum einen eine Aufstellfläche für die PV-Anlage, die an möglichst vielen Stunden des Tages von Sonnenlicht beschienen wird. Zum anderen solltest Du darüber nachdenken, ob der Solar-Strom privat oder gewerblich genutzt wird. Mit einer rein privaten Nutzung des aus der Sonne erzeugten Stroms kannst Du signifikant Deine Energiekosten reduzieren – mit einer Einspeisung ins öffentliche Netz profitierst Du von der Einspeisevergütung, ab 100 kWp Anlagengröße auch von der Direktvermarktung Deines  erzeugten Solar-Stroms am Strommarkt. Für die Direktvermarktung Deines Stroms benötigst Du einen Anbieter, der Dir den erzeugten Solar-Strom an der Strombörse vermarktet. Einen sogenannten Direktvermarkter.

Im Jahr 2023 waren es

0

Sonnenstunden in Mannheim

Generell sind die Ertragsaussichten für Photovoltaikanlagen in Mannheim und Ludwigshafen wie in ganz Südwestdeutschland gut: Im Norden des sogenannten Solargürtels gelegen profitiert die Stadt am Rhein ähnlich wie die Schwesterstadt Mannheim von vielen Sonnenstunden und ganzjährig guten Erträgen in der Solarstromerzeugung. Große Aufdachanlagen und Freilandanlagen auf ungenutzten Brachflächen erzeugen in ganz Südwestdeutschland einen großen Teil des benötigten Stroms – Du kannst mit Deiner Photovoltaikanlage ein Teil dieser Bewegung werden.

Stromspeicher schaffen Flexibilität bei Schlechtwetter und Dunkelheit 

Leider scheint auch in der Region um Mannheim nicht immer die Sonne – Wolken, schlechtes Wetter, Nebel und längere Schlechtwetterperiode kommen hier wie auch in anderen Orten in Deutschland vor. Eine Solaranlage produziert bei schlechteren Lichtverhältnissen konstruktionsbedingt weniger Strom. Diese Perioden lassen sich allerdings durch eine eigene Speichervorrichtung ausgezeichnet ausgleichen. Private Solarstromspeicher sind in den vergangenen Jahren signifikant günstiger geworden und sind dank intelligenter Regelungstechnik fast vollständig ohne Eingriff des Benutzers nutzbar. Von einigen wenigen bis einigen 100 Kilowattstunden sind je nach Einsatzzweck keine Grenzen für den privaten oder gewerblich genutzten Strompuffer gesetzt – Speicher und Solaranlage sollten allerdings unbedingt zueinander passen. 

Unsere PV-Projekte in Mannheim und Umgebung

Süddachpotenzial maximal genutzt

Süddachpotenzial maximal genutzt

Familie Hardock aus Bruchsal hat sich mit der Installation von 30 hochmodernen Solarmodulen auf ihrem Süddach mit einer Gesamtleistung von 12,75 kWp…

Mehr erfahren
Sonnige Aussichten in Hambrücken

Sonnige Aussichten in Hambrücken

Wer möchte nicht seine Stromkosten senken und in diesem Zuge auch unabhängiger von steigenden Stromtarifen werden? Genau das, dachte sich auch Familie…

Mehr erfahren
8,4 kWp Solarpower in Bruchsal

8,4 kWp Solarpower in Bruchsal

Mit einer Gesamtleistung von 8,4 kWp ist die Solaranlage der Familie Nemes eine tolle Investition in eine unabhängige und nachhaltige Zukunft. Ausgestattet…

Mehr erfahren
Alles aus einer Hand – schlüsselfertige PV-Anlage in Bruchsal

Alles aus einer Hand – schlüsselfertige PV-Anlage in Bruchsal

Der Familie Bühler aus Bruchsal war es wichtig, neben der Unabhängigkeit und der Kosteneinsparung auch eine Möglichkeit der Notstromversorgung zu erhalten. Die…

Mehr erfahren
Maximale Solarenergienutzung auf dem Süddach in Bruchsal

Maximale Solarenergienutzung auf dem Süddach in Bruchsal

Ein nach Süden ausgerichtetes Dach ermöglicht die bestmögliche Platzierung der Solarmodule, um die höchsten Erträge zu erzielen. Diese Optimalbedingungen konnten bei Familie…

Mehr erfahren
Auch bei Stromausfall von der eigenen PV Anlage profitieren

Auch bei Stromausfall von der eigenen PV Anlage profitieren

Bei Familie Milbich wurden für die optimale Nutzung der Sonnenenergie 29 Module von IBC auf ihrem Süddach installiert. Die 12,33 kWp Anlage…

Mehr erfahren
Effektive Sonnennutzung in Hambrücken

Effektive Sonnennutzung in Hambrücken

Mitte November 2022 entschied sich Familie Knopke etwas gegen die stetig steigenden Energiekosten zu unternehmen und sich von den Energieversorgern weitestgehend unabhängig…

Mehr erfahren
Sonnesatt in Kronau

Sonnesatt in Kronau

In Zeiten von weiter ansteigenden Energiepreisen und knapperen fossilen Ressourcen machen sich immer mehr Familien Gedanken darüber, wie sie dem Klimawandel entgegenwirken…

Mehr erfahren
Biberschwanzziegel sind kein Problem

Biberschwanzziegel sind kein Problem

Mitte 2023 beschloss Familie Reichert sich verstärkt dem Thema nachhaltige Energieversorgung zu widmen und stattete ihr gemütliches Einfamilienhaus mit einer 11,05 kWp…

Mehr erfahren
14,45 kWp in Gondelsheim

14,45 kWp in Gondelsheim

Bei Familie Fichtner wurde im Mai 2023 eine 14,45 kWp Anlage auf ihrem Süd-Ostdach installiert. Die Familie hat bereits beim Bau ihres…

Mehr erfahren
Effiziente Eigenstromnutzung durch Wärmepumpe

Effiziente Eigenstromnutzung durch Wärmepumpe

Ende 2022 entschied sich Familie Meyer ihre Haus mit einer Photovoltaik auszustatten. Das Niedrigenergiehaus der Familie wird mittels einer Wärmepumpe versorgt, daher…

Mehr erfahren
Eine gute Zukunftsentscheidung

Eine gute Zukunftsentscheidung

Noch immer gibt es in Deutschland viele freie gewerbliche Dachflächen, die sich prima für den Bau einer Photovoltaikanlage eignen. Auch die Firma…

Mehr erfahren
Effiziente Nutzung der Dachflächen

Effiziente Nutzung der Dachflächen

Familie Leuser war es besonders wichtig beim Bau ihrer Photovoltaikanlage die Dachfläche ihres Hauses optimal auszunutzen und einen Beitrag zur nachhaltigen Stromerzeugung…

Mehr erfahren
Für den Notfall gerüstet

Für den Notfall gerüstet

An Hand des Ortsverein DRK Bretten-Büchig e.V. wird deutlich, wie wertvoll eine starke Gemeinschaft sein kann. In enger Zusammenarbeit mit den Mitgliedern,…

Mehr erfahren
Dachflächen sinnvoll nutzen

Dachflächen sinnvoll nutzen

Das jeder etwas zu Energiewende beitragen kann, zeigt uns unser Kunde, der EFA Tankstellenbetrieb. Auf dem Flachdach der Tankstelle in Ettlingen haben…

Mehr erfahren

Wir zeigen Dir, wie Du den von Dir erzeugten Strom selbst verbrauchen und den größtmöglichen Nutzen mit Deiner Anlage erzielen kannst. Mit einem Energiespeicher, ist es sogar möglich, den überschüssigen Strom zu speichern und bei länger anhaltenden Schlechtwetterperioden und in der Dunkelheit zu nutzen.

Alternativ speist Du Deinen Strom in das öffentliche Stromnetz ein und beziehst die staatliche Solarvergütung. Aktuell (Stand März 2021) liegt die Einspeisevergütung bei 8,16 Cent pro Kilowattstunde für Anlagen bis 10 Kilowatt Peak. Da kommt Jahr für Jahr und das über 20 Jahre ganz schön was zusammen. 

PV-Module besitzen eine Lebensdauer von mindestens 20 Jahren, sodass Du über viele Jahre von Deiner umweltfreundlichen Entscheidung, Deinen Modulen sowie Deinem Stromspeicher profitierst.

Von der Sonne verwöhnt – Mannheim unterm Regenbogen
Auch in Mannheim ist nicht jedes Dach geeignet – wie ist es mit Deinem?

Die beste Ausrichtung Deiner Photovoltaik-Module ist nach Süden oder Ost-West-Ausrichtung. Abhängig von den baulichen Voraussetzungen ist es u. U. möglich, die Module mit Ständern trotz ungünstiger Lage besser auszurichten.

Nutzt Du den von Dir produzierten Strom für das Aufladen Deines Elektroautos oder den Betrieb Deiner Luft-, Erdwärme oder Wasser-Wärmepumpe trägst Du in doppelter Hinsicht zum Klimaschutz bei.

Abhängig von Deinem Verbrauch kannst Du Deine Stromkosten um über 50 Prozent reduzieren und steigenden Strompreisen in Zukunft gelassen entgegenblicken. Im Sommer übersteigt die Menge des von Dir erzeugten Stroms den Stromverbrauch.

Bist Du im Besitz einer netzgekoppelten Anlage, speist Du Deinen Überschuss in das öffentliche Stromnetz ein und erhältst die Einspeisevergütung.

meinsolarstrom-Rechner

Bequem und ungestört die Vorteile Deiner Dachfläche selbst berechnen
Kostenlos, solange Du möchtest und fast wie ein Profi

Neben Deinem jährlichen Versicherungsbeitrag hast Du geringe Wartungskosten. Abhängig von der Gesamtlaufzeit muss u. U. der Wechselrichter ausgetauscht werden, was aktuell Kosten von rund 200 Euro pro KilowattPeak verursachen würde.

Kurze Amortisationszeiten durch staatliche Förderungen

Fördermöglichkeiten für Solarstrom - d. h. finanzielle Vorteile von staatlicher Seite – verkürzen die Amortisationszeit der Investitionskosten, die Du für den Kauf Deiner Module sowie des Stromspeichers aufwenden musst. Besondere Vergünstigungen über die KfW-Bank (Kreditanstalt für Wiederaufbau) erhalten Bauherren, die einen Neubau mit hohen Energieeffizienz-Standards realisieren oder eine Bestandsimmobilie älteren Baujahres energetisch sanieren.

Durch die aktuell niedrigen Zinssätze lohnt es sich, für die Installation der Solarmodule einen Kredit aufzunehmen. Mit der staatlichen Einspeisevergütung kannst Du, insofern Du keinen Stromspeicher besitzt, den Strom, den Du für Deinen Haushalt und Dein Unternehmen benötigst, kaufen – von einem Ökostrom-Anbieter versteht sich. Alternativ kannst Du in den ersten Jahren als Solarstromproduzent den Kredit zurückbezahlen, den Du für den Kauf und die Installation der PV-Anlage aufgenommen hast. Sobald der Kredit – ohne Eigenkapitalanteil nach schätzungsweise 8 bis fünfzehn Jahren – getilgt ist, verdienst Du Geld.

Ich freue mich auf Deinen Kontakt. Wir beraten Dich umfangreich und ehrlich zu allen Fragen rund um Deine Solaranlage, Stromspeicher und allem was dazugehört.

Reimar Sauter (Geschäftsführer)