Stromspeicher und PV-Anlage

Photovoltaik und Stromspeicher im Eigenheim

Es macht einfach Spaß Deinen Solarstrom zu speichern und auch dann zu nutzen wenn keine Sonne scheint. Dabei ist jeder Mensch und jedes Gebäude ganz Individuell zu betrachten. Wir checken Deine Bedürfnisse und Deine Gegebenheiten. Danach planen wir ein System was auch wirklich zu Dir passt. Wichtig sind auch regionale Förderprogramme, oder eine attraktive Förderung durch die KfW, wie zum Beispiel beim Bau eines KfW-Effizienzhaus 40 Plus.

Hast Du das gewusst?

Bis zum Jahr 2020 wurden über 250.000 Stromspeicher in Deutschland installiert.

Photovoltaik und Stromspeicher im Gewerbe

Ein hoch interessantes Thema ist die Anwendung von Stromspeichern im gewerblichen Bereich, sogenannte Gewerbespeicher. Der Fachbegriff dafür lautet „peak-shaving“. Der Speicher dient hier in der Hauptsache zum Kappen von Lastspitzen und somit zur Senkung des Strompreises. Amortisationszeiten von 5-6 Jahren sind hier keine Seltenheit. Diesem speziellen Bereich der Photovoltaik, dem peak-shaving, wird zurecht ein sehr großes Wachstumspotenzial vorhergesagt..

Stromspeicher für Solarenergie

Vor gut 10 Jahren hat es begonnen, dass Eigenheimbesitzer auf die Idee gekommen sind, Ihre Photovoltaikanlage mit einem Stromspeicher zu kombinieren. Damals hat man auf Bleispeicher wie Blei-Gel oder Blei-Säure gesetzt. Zu dieser Zeit gab es keine Hybridwechselrichter, welche heute schon fast Standard sind. Es gab auch kein DC-Seitiges laden oder effiziente Hochvoltsysteme. Meist wurde über einen eigenen 48-Volt-Speicherwechselrichter, der auch ein Inselnetz aufbauen konnte, in den Speicher geladen und entladen. Dreiphasigkeit gab es auch schon damals, aber dann musste man drei Speicherwechselrichter in ein System einbauen. Die Systeme von damals hatten nicht die Lebensdauer und die Effizienz von heutigen Speichersystemen und trotzdem gab es Menschen, die sich für einen Speicher entschieden haben. Wie die Geschichte weitergeht ist vielen als Erfolgsstory bekannt und man darf davon ausgehen dass bis Ende 2021 über 300.000 Speichersysteme in Deutschland verbaut sein werden.

Was früher nur für wenige Pioniere interessant war ist heutzutage ein Massenmarkt oder zumindest kurz davor. Aufgrund der immer weiter fallenden Speicherpreise, der sinkenden Einspeisevergütung und dem gesteigerten Bedürfnis nach Unabhängigkeit, steigt die Nachfrage nach Stromspeichern Jahr für Jahr stark an. Nicht zuletzt auch getrieben durch zahlreiche regionale und überregionale Förderprogramme, sowie das Marketing mancher Hersteller. Allerdings gilt für früher sowie heute – Strom speichern macht einfach Spaß und vermittelt ein gutes Gefühl.

Ein Standard für die heutige Speichertechnologie ist ein Lithium-Ionen-Akku. Diesen gibt es in unterschiedlichen chemischen Zusammensetzungen für verschiedene Spannungsbereiche und Anwendungen. Empfindlich reagiert die Lithium-Ionen-Technologie auf Überladung oder Tiefentladung. Deshalb benötigt man immer eine elektronische Schutzschaltung, das sogenannte Batterie-Management-System, kurz BMS. Diese regelt die Be- und Entladung um die Langlebigkeit zu gewährleisten. In Speichersystemen findet man heutzutage oftmals sogenannte Hybridwechselrichter. Diese managen die PV-Anlage und den Speicher gleichzeitig. Dadurch spart man einiges an Kosten und die Speichersysteme mit Hybrid-Wechselrichter sind auch sehr effizient. Weniger Bauteile bedeutet einfach geringere Kosten und geringere Verluste beim Be- und Entladen.

Mit einer Photovoltaikanlage plus Stromspeicher, kannst Du bis zu 80% von Deinem Strombedarf selbst abdecken. Das hängt an der Größe Deiner PV-Anlage, an der Größe des Stromspeichers und an Deinem jährlichen Strombedarf. Ob ein Speicher zu Dir passt und in welcher Größe, finden wir am besten heraus, indem wir gemeinsam Deine Gegebenheiten und Deine Bedürfnisse checken. Jetzt bei uns ehrlich und individuell beraten lassen für einen unabhängigen und nachhaltigen Lebensstil.

Unsere Partner für Stromspeicher

Partnerschaften sind uns sehr wichtig und langfristig angelegte Entscheidungen. Dabei prüfen wir nicht nur, ob unsere höchsten Ansprüche in den Bereichen Qualität, Design, Garantie und Service erfüllt werden, sondern bewerten zusätzlich die partnerschaftliche Zusammenarbeit, die Nachhaltigkeit und den Einsatz unserer Partner für die Umwelt und die Energiewende.

Vorteile:

  • Ansprechendes Design
  • geeignet für den Innen- und Außenbereich bis -20°C
  • Backup-fähig
  • Boden- oder Wandmontage
  • 10 Jahre Garantie

Vorteile:

  • Made in Germany
  • Service durch IBC Solar AG
  • lebenslang erweiterbar
  • Modularer Aufbau
  • geregelte Entsorgung
  • Notstromfähig

Vorteile:

  • Hohe Energiedichte und dadurch geringe Abmessungen
  • Kompatibel mit vielen Wechselrichter-Herstellern
  • robustes Aluminiumgehäuse

Vorteile:

  • Größter Hersteller weltweit
  • gegründet bereits 1995
  • Preis-Leistung-Sieger
  • ideale Größe wählbar
  • sichere und langlebige Lithium-Eisen-Phosphat Zellchemie